Berufsbegleitend

Du suchst ein berufsbegleitendes Studium im Bereich Automatisierung, Energie oder Mechatronik? Und du möchtest neben den Ingenieurswissenschaften auch etwas über Management und Vertrieb lernen? Du bist Facharbeiter, Meister oder Techniker und möchtest durch ein Fernstudium neben deinem Beruf einen ersten akademischen Abschluss (Bachelor of Engineering) erwerben?

Dann ist der Studiengang Industrial Engineering an der Hochschule Mittweida deine Chance erfolgreich berufsbegleitend zu studieren.

Zeitlich flexibel

Der Studiengang Industrial Engineering kombiniert Präsenz-Lehre mit E-Learning. Wir unterstützen dich durch Online-Tutorien und hochwertige E-Learning-Inhalte beim Selbststudium. Über unsere Lernplattform findet auch eine ständige Betreuung durch Tutoren statt.

Mit deinen Kommilitonen triffst du dich alle 14 Tage. Die Präsenz-Lehrveranstaltungen beginnen Freitagmittag und enden Samstagnachmittag.  

Zukunftsorientiert

Du wolltest schon immer eine wissenschaftlich fundierte aber stark praxisorientierte Ausbildung? Das Studium verbindet die Kompetenzen des Ingenieurberufs mit dem Management- und Vertriebsbereich. Du lernst also nicht nur wie Produkte technisch entwickelt und hergestellt werden, sondern auch wie diese wirtschaftlich konzipiert sein müssen. Ein Produkt ist nur erfolgreich, wenn es auch verkauft und verwendet werden kann. Somit kannst du flexibel und fachübergreifend in der Automatisierungs- und Energietechnik sowie der Mechatronik tätig werden.

Gut vorbereitet

In einem speziellen Vorbereitungskurs kannst du dich fit für das Studium machen und bei Bedarf auch die Hochschulzugangsprüfung ablegen. Deine bereits erworbenen Fachkompetenzen aus beruflichen Weiterbildungen (insbesondere Meister oder Techniker) können im Studium angerechnet werden.